Einsatzbericht 05.06.2022

Einsatzart: Unwettereinsätze
Einsatzort: Gemeindegebiet Vilsheim

Am Abend des 5. Juni fanden sich aufgrund der Unwetterlage im Gemeindegebiet einige Einsatzkräfte der FF Vilsheim im Gerätehaus zu einer Bereitschaft ein. Gegen 18:30 Uhr hatten wir den ersten Einsatz, ein überfluteter Kurvenbereich in der Landshuter Straße. Wir sicherten die Straße ab und entfernten kurzerhand die Gullideckel um das Wasser schneller ablaufen zu lassen. Kurz danach erhielt die FF Gundihausen 2 Einsatzaufträge, von denen wir den Zweiten – einen Baum auf der B 15 – übernahmen. Im Anschluss dazu ging es für uns nach Altfraunhofen um die dortigen Kräfte zu unterstützen. Während wir am Gerätehaus der FF Altfraunhofen warteten, erhielten wir jedoch einen Einsatz in unserem eigenen Gebiet. So rückten wir aus Altfraunhofen ab und fuhren nach Kemoden, wo wir einen Keller unter Wasser hatten. Nach gut 3 Stunden konnten wir wieder in unsere Wache zurückfahren.

Eingesetzte Kräfte:

Florian Vilsheim 48/1